Einsatzhärten

Das Einsatzhärten dient dazu, der Randschicht von Teilen eine wesentlich höhere Härte und bessere mechanische Eigenschaften zu verleihen.

Hierzu wird die Randschicht mit Kohlenstoff angereichert, mit anschliessender zur Härtung führender Behandlung.

Anlagen

Glockenofen

600 mm x 600 mm x 1000 mm

bis 400 kg

bis 920°C

Schachtofen

D = 1100 mm x 2000 mm

bis 2000 kg

bis 920°C

Verfahren

  • Aufkohlen bis 2.00 mm Einsatzhärtetiefe
  • Einsatzhärten bis 2.00 mm Einsatzhärtetiefe

Vorzüge des Einsatzhärtens

  • geringe Randoxidation
  • gleichmässige Aufkohlungstiefe
  • reproduzierbare Ergebnisse
  • gleichbleibende Qualität
  • exakte Kohlenstoffregelung

Geeignete Werkstoffe

  • Einsatzstähle
swiss ts

Härterei Bronschhofen AG
Maugwilerstrasse 22
CH-9552 Bronschhofen
Telefon +41 (0)71 913 39 39

info@hb-bronschhofen.com
www.hb-bronschhofen.com