Bainitisieren

Beim Bainitisieren wird auf Härtetemperatur erwärmt, anschliessend rasch auf eine Temperatur oberhalb der Martensittemperatur abgeschreckt und eine bestimmte Zeit lang auf Temperatur gehalten.

Anlagen

Schachtofen

D = 1100 mm x 2000 mm

bis 2000 kg

bis 920°C

Salzbad

D = 700 mm x 1000 mm

bis 300 kg

bis 920°C

Verfahren

  • Erwärmen im Schutzgas mit Warmbadabschreckung
  • Erwärmen im Salzbad mit Warmbadabschreckung

Vorzüge des Verfahrens

  • hohe Duktilität, maximale Zähigkeit und Festigkeit bei einer gegebenen Härte
  • geringer Verzug, insbesondere bei dünnwandigen Teilen

Geeignete Werkstoffe

  • C45, C75, C67E, 42CrMo4, 65Cr3, 67SiCr5
swiss ts

Härterei Bronschhofen AG
Maugwilerstrasse 22
CH-9552 Bronschhofen
Telefon +41 (0)71 913 39 39

info@hb-bronschhofen.com
www.hb-bronschhofen.com